#4 Rückschritt – Mein Fitmisspath

wallpig2Die Erkältungswelle auf der Arbeit hat mich im Oktober voll erwischt, mitgerissen und völlig durcheinander gewirbelt. Normalerweise bleibe ich von sowas verschont. Mal ein Schnüppken hier oder Halsschmerzen da. Aber das grenzte ja schon an einen Supergau. Im Büro waren plötzlich alle krank, jeder lief mit Schal, Tee und einer Roten Nase, hustend und röchelnd durchs Büro. Bis zuletzt war ich froh nichts abbekommen zu haben und dann…

BÄM, volle Breitseite

Jetzt habe ich seit 3 Wochen keinen Sport gemacht. Wie Du meinem Artikel hier entnehmen kannst musste ich abwägen ob Sport für mich in Frage kommt oder eher nicht. An Tagen wo ich mich nicht ganz so schlapp gefühlt habe, habe ich die ein oder andere mini-Sporteinheit eingeschoben. Aber ich bin nicht ins Fitnessstudio. Ich wäre auch sauer wenn mich jemand anstecken würde, der dort krank trainieren geht.

3 Wochen ohne Fitnessstudio!

Das heißt mein Gewohnheitsmuster ist völlig durcheinander geraten. Meine hart erkämpfte Schweinehund-Schutzmauer hat dicke Risse bekommen und der Schweinehund lugt keck hindurch und reißt die Mauer weiter ein. Seit Ende Januar war ich jede Woche mindestens 2 mal im Studio. Habe fleißig trainiert. Häufig sogar 4 mal die Woche an den Geräten und in den Kursen geschwitzt und mich hinterher ausgepowert und glücklich in die Couch gefläzt.

Krankheitsbedingt habe ich diese Routine nun unterbrechen müssen und ich merke einen Rückschritt meiner Fitness. Das Joggen musste natürlich auch pausieren, so dass meine Kondition sehr nachgelassen hat, wie ich beim Treppensteigen feststellen muss. Ich habe das Gefühl mein Körper und Geist haben sich wieder  auf Faulsein eingestellt und den Schweinehund mit auf der Couch sitzen lassen. Da hat er es sich jetzt gemütlich gemacht und grinst mich schief von der Seite an.

Ich habe es satt. Sobald ich wieder durchatmen kann und ich nicht mehr das Gefühl habe keine Luft mehr zu bekommen starte ich wieder voll mit dem Training durch. Dem Schweinehund zeig ichs schon….

Mörtel und Steine  habe ich schon besorgt.

Hat Dich das Herbst-Tief auch erwischt? Erzähl mir davon in den Kommentaren.

Hier findest Du die anderen Teile von „Mein Fitmisspath“

Jetzt bist Du gefragt. Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s