Nicht der Fitness-Studio-Typ? So wirst Du auch Zuhause fit!

Das nächste Fitness-Studio ist Kilometer entfernt, Dich graust es vor dem Lärm und den vielen Menschen dort oder Du hast einfach keine Lust im Monat 30 Euro für etwas auszugeben, dass du am Ende sowieso nicht nutzt und dann für mindestens 1 Jahr an der Backe hast. Du bist einfach nicht der Studio-Typ. Was soll’s? Trotzdem willst du jetzt noch die Kurve kriegen und fitter, gesünder werden. Ganz Frauen-Zeitschrift-Klischee-mäßig könnte ich jetzt noch das Bikinifigur-Argument raushauen, aber so eine Seite ist das hier nicht.

#5 Neujahr – Mein Fitmisspath

Frohes Neues wünsche ich Euch 🙂 Ich hoffe Ihr seid gut reingerutscht, habt ordentlich gefeiert oder einen ruhigen Abend verbracht. Hauptsache ist Ihr seid mit einem guten Gefühl in das neue Jahr getappst. Es ist da - 2016-  das Jahr in dem sich (wie in so vielen Jahren zuvor auch) so viel ändern muss. Aber … #5 Neujahr – Mein Fitmisspath weiterlesen

#4 Rückschritt – Mein Fitmisspath

Die Erkältungswelle auf der Arbeit hat mich im Oktober voll erwischt, mitgerissen und völlig durcheinander gewirbelt. Normalerweise bleibe ich von sowas verschont. Mal ein Schnüppken hier oder Halsschmerzen da. Aber das grenzte ja schon an einen Supergau. Im Büro waren plötzlich alle krank, jeder lief mit Schal, Tee und einer Roten Nase, hustend und röchelnd … #4 Rückschritt – Mein Fitmisspath weiterlesen

Dress for Fit – Motivation durch die richtige Sportkleidung

Als ich angefangen habe regelmäßig Sport zu machen, habe ich immer langärmelige Oberteile getragen, weil ich meine Arme nicht zeigen wollte (zu wabbelig meiner Meinung damals nach). Ich habe weite Hosen angezogen um meine Beine zu verhüllen. Ich fühlte mich nicht wohl in meinem Körper und mit diesen Klamotten konnte ich mich gut vor gemeinen … Dress for Fit – Motivation durch die richtige Sportkleidung weiterlesen